rPET für Lebensmittelverpackungen

Mit den PET-Recyclingtechnologien von POLYMETRIX können gebrauchte PET-Flaschen zu rezykliertem PET (rPET) verarbeitet werden, das sich für Anwendungen mit direktem Lebensmittelkontakt eignet. Das rPET-Granulat ist vollständig kompatibel mit neumen PET und wird für Getränkeflaschen und Lebensmittelschalen mit bis zu 100% rPET-Anteil verwendet.

Mit SSP-Prozessen von POLYMETRIX behandeltes rPET erfüllt die besonderen Anforderungen der Verpackungsindustrie, die nationalen Vorschriften für die Sicherheit von Lebensmittelverpackungen und selbst die strengen Qualitätsanforderungen der weltweiten Getränkemarkeninhaber. Die hohen Qualitätsstandards werden unabhängig vom Erfassungssystem der gebrauchten Flaschen und unabhängig von der endgültigen Bestimmung der neuen Flaschen oder Schalen erreicht.
rPET-Granulat aus SSP-Anlagen von POLYMETRIX zeichnet sich hauptsächlich durch eine präzise und konstante Viskosität, einen extrem geringen Restgehalt von Verunreinigungen sowie optimale Verarbeitungseigenschaften für das Spritzgiessen von Vorformlingen aus.

Der SSP-Schritt steht bei allen POLYMETRIX-Recyclingprozessen am Ende der Recyclingkette, um Zersetzungsprodukte aus vorhergehenden Erhitzungsprozessen zu eliminieren. Dies ist unabdingbar, um die hohe Qualität des PET auch nach mehreren Recyclingläufen noch zu gewährleisten.